Laufschule Stade
Laufschule Stade

Gästebuch

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Karin Patjens (Donnerstag, 22. Dezember 2016 20:20)

    Liebe Enja,
    für mich bist du die HELDIN DES JAHRES 2016!
    Es ist genial, wie du wirklich jeden, egal ob jung oder alt, sportlich oder unsportlich, von 0 auf 100 zum Laufen bewegst! Mit Weitergabe deines fundierten Fachwissens und deiner Hingabe zum Laufen sowie mit hoher, sozialer Kompetenz schaffst du es, jeden zum Laufen zu motivieren und jeder Lauf mit dir ist ein Genuss, eine Bereicherung, ja ein Gewinn. Und dies spiegelt sich auch bei der regen Teilnahme deines Feierabendlauftreffs immer wieder, bei dem du die Laufroute abwechslungsreich wählst und selbst alt eingesessenen Stadern immer wieder neue Strecken aufzeigst. Damit nicht genug, hältst du uns auch noch lauftechnisch während des Feierabend Laufens up-to-date und gibst jedem, der mag, noch Tipps zur Laufstiloptimierung. Bleibt mir nur noch zu sagen, dass es für mich nach wie vor unverständlich ist, dass dieser so sehr empfehlenswerte Lauftreff für jedermann immer noch kostenlos ist.
    Keep on running, deine Ex-Laufschülerin Karin (Laufschule März-Mai 2016, Women's run Hamburg 2. Juli 2016 (8 km), Azubilauf IHK Stade 17. Oktober 2016 (7,5 km) , Altländer Butterkuchenlauf 15. Oktober 2016 (6,5 km), Silvesterlauf Drochtersen 31. Dezember 2016 (10 km)

  • Birgit Volmari (Mittwoch, 30. März 2016 20:20)

    Liebe Enja, der Laufkurs hat mir unheimlich viel Spaß gemacht. Zweimal die Woche Laufen in netter Gruppe, die einen motiviert und mitzieht. Nach dem Abschlusslauf von 30 Minuten, den alle geschafft
    haben, freue ich mich nun auf den Lauftreff. Vielen Dank für die tolle Anleitung und den leckeren Holunderblüten-Punsch! LG von Birgit

  • Karin Lohmann-Götz (Sonntag, 20. März 2016 21:09)

    Enja, das Laufen mit dir war ein tolles Erlebnis, du motiviertest mich immer und standest mir bei leichten Anpassungswehwechen mit Rat und Tat zur Seite. Nach dem Training fühlte ich mich immer
    super. Die Gruppe passte super zusammen und wir hatten viel Spaß miteinander. Vielen herzlichen Dank
    LG Karin

  • Svenja Lüchau (Montag, 18. Mai 2015 20:47)

    Liebe Enja,
    ein ganz herzliches Dankeschön an dich für diesen wunderschönen Frühjahrslaufkurs! Ich laufe wieder, und dass mit viel Spaß und Freude!
    Dein Konzept ist wirklich klasse und es zeigt, dass wirklich JEDE/R laufen kann!
    Nun freue ich mich auf den Feierabend-Lauftreff!
    Liebe Grüße und keep on running!

  • Conny Sänger (Freitag, 29. August 2014 18:00)

    Liebe Enja,
    hiermit möchte ich Dir noch einmal Danke sagen für Deine Mühe, mich altes Ross noch einmal soweit zu bringen , dass ich im Stück 30 Min. laufe.Gerne werde ich Dich weiterempfehlen. Bis dann wir sehen
    uns im Feierabend Lauftreff ;) Lg Conny

  • Bernhilde Badde-Vogel (Freitag, 30. Mai 2014 08:28)

    Ich habe es nicht geglaubt, aber Dein Programm funktioniert wirklich!
    Selbst für eine 60+Frau wie mich: in 10 Wochen von Null auf hundert ( =
    30 Minuten ohne Pause laufen)!

    Und es macht, wenn der innere Schweinehund mal wieder überwunden ist,
    auch noch Spaß!!! Das Wetter spielt keine Rolle mehr (wir hatten die
    unterschiedlichsten Wetterlagen:(nasser als
    nass geht nun mal nicht),
    es zählt nur noch die Zufriedenheit, es mal wieder geschafft zu haben
    und das rundum gute Gefühl nach so einem Lauf.
    Ich denke, alle aus unserer Truppe sind mit dem Laufvirus infiziert,
    also
    KEEP ON RUNNING!
    An Dich tausend Dankeschön für die einfühlsame und aufmunternde
    Unterstützung - Du warst immer zur rechten Zeit am richtigen Ort
    Bernhild

  • Angelika Staib (Donnerstag, 15. Mai 2014 20:14)

    Liebe Enja,
    ich habe deine website entdeckt (gefällt mir sehr!) und werde sie WEITEREMPFEHLEN (bzw. deine Laufschule)...liebe Grüße
    Angelika

  • Ingrid Görres (Mittwoch, 24. Juli 2013 15:19)

    Liebe Enja,
    ich möchte mich noch einmal bei dir bedanken. Eigentlich habe ich immer gesagt:"Nee, Laufen, das ist nichts für mich. Ich fahre zwar leidenschaftlich gerne Fahrrad, aber Laufen........."
    Dann wurde ich von einer Kollegin angesprochen:"Wollen wir nicht zusammen am AOK-Kurs -Laufen leicht gemacht - teilnehmen?" Jetzt bin ich wirklich froh, dass sie mich auf den Kurs hingewiesen hat.Wir
    hatten alle so viel Spaß.
    Mittlerweile laufe ich jeden Morgen schon vor der Arbeit meine Runde und fühle mich total fit!
    Danke, Enja!!!

  • Astrid Evers (Dienstag, 02. Juli 2013 18:17)

    Liebe Enja!
    Ich kann nur DANKE sagen.
    Alles begann für mich damit, das ich zu meinem Mann,
    der schon ca ein halbes Jahr lief sagt :"Ich möchte auch laufen".
    Zack bekam ich zu Weihnachten einen Gutschein deiner Laufschule von Ihm, und einen Gutschein für Laufschuhe gleich dazu :-).
    Ich will mich ja nicht als unsportlich bezeichnen, aber laufen ging immer gar nicht, nach 200m war meine Luft weg. Das schaff ich nie: 30 Min am Stück laufen ????
    Am 02.04.2013 ging`s dann los. Erstmal 2 Min gehen, dann 4 Min schnelles gehen, dann 2 Min laufen.
    Was waren wir alle froh als die 2 Min um waren. Dann wurde von Woche zu Woche gesteigert, und es ging immer besser mit der charmanten Klingel im Rücken und Deiner Motivation. Wir haben jedes Wetter
    in den 10 Wochen gehabt von Frost über Regen bis zu Sonnenschein bei unserem Abschlusslauf. Nix davon hat uns vom Laufen abhalten können. Und wir haben alle durchgehalten und sind am Ende die 30 Min
    durchgelaufen.
    Heute nun sitz ich hier in Dänemark und habe 1 Stunde mit meinem Mann zusammen durchgelaufen, und hab doch erst vor 3 Monaten angefangen.
    Also nochmal vielen DANK.
    Keep on Running :-)

  • Erika (Mittwoch, 14. März 2012 19:59)

    Hallo Enja,
    obwohl ich „alte“ 64jährige gelegentlich auch schon alleine gelaufen bin und ich mich fragte: „Habe ich dieses Lauftraining eigentlich nötig, was soll es mir noch bringen?“ Jetzt freue ich mich,
    teilgenommen zu haben. Nach jedem Treffen haben wir etwas Neues erfahren und wertvolle Tipps von Dir erhalten. Auch habe ich das Laufen in der Gruppe schätzen gelernt. Jetzt 5 Wochen nach Kursende
    treffen wir uns noch immer und haben heute die 5 km geknackt.
    Enja, Du hast uns infiziert, infiziert mit dem Laufvirus. Eine Heilung ist nicht in Sicht.
    Übrigens, meine Krankenkasse hat sich an den Kursgebühren beteiligt. Das Geld habe ich sofort in Laufklamotten umgesetzt.
    Keep on running!
    Liebe Grüße Erika

  • Katrin Albrech (Sonntag, 12. Februar 2012 17:10)

    Liebe Enja,
    wir Tutti, Beate, Erika und Katrin sagen Danke!
    Ob Regen, Schnee! oder bei -8 C - wir sind gelaufen. Du hast uns ermutigt bei jeden Wetter zu laufen und es hat SPASS gemacht. Der Zuspruch, ihr schafft das, macht weiter, noch ein kleines Stück,
    noch über die Brücke. Die Unterstützung unter einander war sehr stark. Der Erfolg! - letzte Woche, der Abschlusslauf 36 min. Ohne dich hätten wir es NIE geschafft. DANKE

  • Jochen Kahle (Sonntag, 13. November 2011 20:29)

    Tja, inzwischen ist es über 1 Jahr her, daß Du uns als die ersten Versuchskaninchen durch die Schwingewiesen gejagt hast. Das Ergebnis: ALLE haben kurz vor Weihnachten die halbe Stunde durchgehalten.
    Und im Januar waren die meisten beim Winterlauf in Oldendorf dabei - zwischen 5 und 10km sind wir gelaufen. Nun ist über 1 Jahr rum. Viele waren im Sommer mit vielen anderen Dingen beschäftigt. Aber:
    der harte Kern ist wieder beisammen und läuft zur alten Zeit so etwa eine 3/4 Stunde. Ich nenne das nachhaltig!
    Ich selber bin nun kurz vor Jahresende heute nach weiteren 12 km und 1,25h persönlich über meine 500km - Marke in diesem Jahr gelaufen (schön war es so früh im frostigen Nebel im Auetal und im
    Rüstjer Forst!). Sieht wirklich nach Nachhaltigkeit aus, so 1-2, oder auch gar 3 mal pro Woche zu laufen.
    Gut, wenn man ein paar andere hat, mit denen man laufen kann - da fallen mindestens die Ausreden schwerer - auch wenn ich immernoch nur sehr ungerne am Sonntag Morgen so früh aufstehe. Aber danach
    gibts frische Brötchen, was nach 1 bis 1,5h Laufen dann auch gut tut.
    Liebe Enja! Ganz lieben Dank für Deine Mühe und Deine Geduld mit uns - wir sehen uns im Rüstjer Forst, den Schwingewiesen, oder wo auch immer!

    Jochen

  • Torsten (Montag, 12. September 2011 06:47)

    Hi liebe Enja, schön, dass Du nun so schön im Web zu finden bist. Ich freue mich schon jetzt auf die weitere gute Zusammenarbeit wie bisher!!!! Viele liebe Grüße

    Torsten

  • sabine (Dienstag, 30. August 2011 15:45)

    Ich habe Anfang des Jahres bei Enja einen Laufkurs begonnen und bin seitdem mit dem "Laufvirus" infiziert. Inzwisschen laufe ich 3 x die Woche locker zwischen 30 und 35 Minuten und bin am letztne
    Wochenende sogar die 5,4 km beim Stader Altstadtlauf gelaufen. Ein tolles Erlebnis! Als wir zu Beginn des Kurses 2 Minuten durchgelaufen sind, mit dem Ziel, am Ende des Kurses 30 Min. durchzulaufen,
    habe ich gedacht:das schaffe ich nie!
    Durch die sanfte Art des Trainings, die Regelmäßigkeit, den Spaß in der Gruppe und die Motivation durch unsere tolle Trainerin haben wir das Ziel alle erreicht und sind auch noch alle dabei. Also,
    mit Spaß kann wirkich jeder laufen - lernen-!

  • Yvonne Hinck (Montag, 06. Juni 2011 08:31)

    Oh wie schön, ich darf mich als erste in deinem Gästebuch verewigen:-)
    An alle Laufinteressierten: ein Laufkurs bei Enja lohnt sich, denn es macht spaß und hat Potential zum Suchtfaktor zu werden. Zudem ist laufen in der Gruppe einfacher als alleine!
    @Enja: deine Homepage gefällt mir! Hast du dein Logo auch neutral, also ohne weißen Hintergrund? Fände ich persönlich hier auf der Homepage noch passender.

  • Enja Kanzelmeyer (Donnerstag, 02. Juni 2011 12:39)

    Liebe Besucher, schön dass Sie meine Homepage besuchen. Wenn es Ihnen gefallen hat, erzählen Sie es bitte weiter. Die anderen Leser und ich freuen uns über Ihre Einträge hier im Gästebuch. Keep on
    running! 